Vielen Dank an die zahlreichen Teilnehmer!
Huxley und Luiserl fuhren auch mit.

Judit und Manfred von der SpinBOX initiierten eine ganz besondere Aktion zu Gunsten von Herz bewegt.

Das Paar wollte mittellosen und kranken Kindern in einer Notlage helfen. Auch für die bevorstehende Tour de Herz war die Aktion eine gute Vorbereitung. Als ambitionierte Radsportler sowie Spinning-Instruktoren organisierte das Duo einen 3-stündigen Benefiz-Spinningmarathon.

Am Samstag, dem 23. Februar, war es dann soweit. Pünktlich um 15 Uhr traten 21 Teilnehmer zu Gunsten herzkranker Kinder in die Pedale. Geradelt wurde 3×50 Minuten. Innerhalb der Zeit gab es 2 Pausen zur Erholung.Anstatt einer Startgebühr wurde um eine freiwillige Spende von 10 Euro pro Stunde für jeden der Teilnehmer gebeten. Alle Einnahmen wurden zu 100 % an Herz bewegt gespendet.

Eine Teilnehmerin stach besonders aus der Gruppe hervor. Anke hatte bereits im Vorfeld über die Herz bewegt Homepage eine Spendenaktion gestartet und ihre Freunde und Bekannte gebeten, für sie zu spenden. Diese öffentliche Spendenaktion machte Anke zur erfolgreichsten Spendensammlerin an diesem Tag. Für 1/3 der gesamten Spenden radelte sie auch im Faultierkostüm begleitet von den Kuscheltieren Huxley und Luiserl.

Insgesamt kamen 900 Euro zusammen. Wir freuen uns sehr, dass so viele Teilnehmer dieser tollen Aktion gefolgt sind und für Kinderherzen Höchstleistungen vollbracht haben!

Der Benefiz-Spinning Marathon war ein voller Erfolg! Wir sind begeistert von der tollen Aktion und danken allen Teilnehmern für ihr Engagement!!!

Ein ganz herzliches Dankeschön an Judit und Manfred – ihr seid spitze, danke für eure Unterstützung!