Tour de Herz

20. Juni 2020 Tour de Herz!
Du radelst und deine Freunde spenden.

Hier geht es zur Anmeldung!


News

UPDATE ZU COVID-19:

Aufgrund eines Erlasses der Bundesregierung können wir die Tour de Herz nicht wie geplant umsetzen. Derzeit arbeiten wir aber an einer virtuellen Tour de Herz am 20. Juni. Anfang Mai werden wir mehr wissen, ob, wann und wie wir die Tour de Herz entlang der Donau machen können. Wir melden uns, sobald wir mehr Infos haben.

Wichtige Updates zu häufig gestellten Fragen:

  • Jede*r Teilnehmer*in der/die bereits ein Hotelzimmer reserviert hat, muss es selbstständig stornieren! Es ist leider nicht möglich, dass wir das machen.
  • Zugtickets müssen selbstständig storniert werden.
  • Busplätze sind von uns storniert worden.
  • Die After Work Bike Rides und die Trainingsausfahrten finden derzeit nicht statt.

Durch die Corona-Krise sind derzeit sowohl die Spenden als auch die Anmeldungen für die Tour de Herz auf nahezu Null gesunken. Trotzdem verlassen sich unsere Projektpartner auf die zugesagte Unterstützung von Herz bewegt. Speziell in Indien steht unser Partnerkrankenhaus vor großen Herausforderungen, die nötigen Herzoperationen durchzuführen. Dort unterstützen wir derzeit vermehrt.
Die Einsätze auf den Philippinen, Mexiko, Karibik und Bolivien sind derzeit auf den Herbst/Winter verschoben. Aber wir unterstützen die dortige Vorbereitungsarbeit und die Einsätze, sobald es wieder losgeht. Es ist schon schlimm genug, dass viele Kinder sterben müssen, weil wir dort derzeit keine OPs durchführen können. Deshalb:

  • Bereits eingegangene Spenden können nicht für eine etwaige Teilnahme in 2021 angerechnet werden und wir freuen uns, wenn ihr weiterhin Spenden sammelt.

Gemeinsam überstehen wir diese Krise und kommen stärker daraus zurück.


310 km – 14 Stunden – 52 freiwillige Helfer – über 200 Teilnehmer*innen – mehr als 125.000 Euro an Spenden – unsere Erwartungen für 2019 wurden übertroffen!
Und deshalb treten wir 2020 bereits zum 6. Mal erneut gemeinsam für herzkranke Kinder in die Pedale. Wir wollen wieder so richtig durchstarten und gemeinsam mit euch die Strecke von Passau nach Wien an einem Tag absolvieren! Die Tour de Herz bietet begeisterten Radfahrer*innen die Möglichkeit, eine sportliche Herausforderung zu meistern und gleichzeitig Gutes zu tun.

Die Tour de Herz ist ein Gemeinschaftserlebnis mit dem Hauptaugenmerk auf dem Spendensammeln für herzkranke Kinder. Die Teilnehmeranzahl wird auf 200 Teilnehmer*innen beschränkt und die Teilnahmebedingung ist, dass du ein Mindestbeitrag von 500 Euro für Operationen von herzkranken Kindern sammelst. Durch intensive Unterstützung durch ein Starter-Paket sind wir der festen Überzeugung, dass alle dieses 500 Euro-Ziel schaffen. Die Anmeldung und das Spendensammeln erfolgen online über deine persönliche Spendenseite auf unserer Website. Es gibt keine Teilnahmegebühr. Das Starter-Paket beinhaltet Plakate, Flyer, personalisierte Visitenkarten mit QR-Code zu deiner eigenen Spendenseite und vielem mehr.

Übernehmen soll sich aber niemand, weshalb auch Teilstrecken möglich sind. Wir achten auch während des Events aufeinander. Wir betreuen dich während des gesamten Tages.

Also, steig aufs Rad, zeig was in dir steckt und rette mit deinem Einsatz und den von dir gesammelten Spenden das Leben von herzkranken Kindern.

Was Du noch wissen solltest:









Medienpartner



Verpflegungsstationen



Sponsoren