Endlich ein gesundes Kind!

Arjuna Rao ist ein zwei Jahre alter Junge, der einer armen Familie in Indien angehört. Sein Vater Chandra Sekhar ist Tischler und seine Mutter Kanaka Durga ist Hausfrau.

Als Arjuna Rao eineinhalb Jahre alt war, stellte sich heraus, dass der kleine Junge unter persisitierender Ductus Arterius (PDA), einem Loch in der Aorta, leidet. Aufgrund des geringen Einkommens konnte die Familie ihrem einzigen Sohn keine Operation finanzieren. Seine Mutter ließ ihn nicht mehr aus den Augen und war so besorgt, dass Arjuna Rao nicht mehr draußen spielen durfte.

Als die Eltern von Arjuna Rao von unserem Partnerkrankenhaus Andhra Hospital mit internationaler Unterstützung erfuhren, zögerten sie nicht lange und brachten den kleinen Jungen zur Untersuchung. Kurz darauf wurden die medizinischen Tests durchgeführt und Arjuna Rao zur Korrektur seiner PDA auf die Operationsliste gesetzt.

Die Operation war erfolgreich und das Loch in seiner Aorta wurde mit einem Clip verschlossen. Arjuna Rao ist gesund. Er darf endlich wieder draußen spielen und freut sich, bald in die Vorschule zu gehen.

Die Eltern von Arjuna Rao sind sehr glücklich und danken allen, die möglich machen, dass Kinderherzen weiter schlagen.