Kitana ist wieder gesund

Bei der 3 jährigen Kitana wurde leider ein persistierender Ductus arteriosus Botalli diagnostiziert. Der Ductus arteriosus ist im vorgeburtlichen Blutkreislauf eine Verbindung zwischen der Hauptschlagader und der Lungenarterie. Da im vorgeburtlichen Zustand die Lunge noch nicht belüftet ist und somit noch nicht relevant durchblutet wird, fließt das Blut über die Verbindung aus der Lungenschlagader direkt in die Aorta. Der Ductus arteriosus verschließt sich gewöhnlich in den ersten Wochen nach der Geburt. Dieser Prozess wird durch die Atmung nach der Geburt ausgelöst. Bei Kitana ist die Verbindung leider nicht zugewachsen.

Mit Hilfe Eurer Spenden, konnte Kitana in einer zweistündigen Operation in Georgetown, Guyana, geheilt werden. Kitana ist ganz gesund und wird nur mehr wenige Kontrolluntersuchungen benötigen. Wir freuen uns sehr über Kitanas schnelle Genesung!