Die kleine Miswa kurz vor der Operation.
Miswas Vater ist überglücklich und bedankt sich bei allen die geholfen haben.

Miswa und das vertauschte Herz

Die kleine Miswa hatte bereits im Alter von sechs Monaten erste Symptome, welche auf einen Herzfehler hindeuteten. Das kleine süße Baby litt wiederholt an Lungenentzündung und lief immer wieder blau an. Die lokale Kinderärztin schlug eine Echokardiografie vor, um eine eindeutige Diagnose geben zu können. Bei der kleinen Miswa wurde eine Transposition der großen Arterien (TGA) festgestellt.

Die TGA gehört zur Gruppe der komplexen Herzfehler. Normalerweise befördert die Lungenarterie das sauerstoffarme Blut aus der rechten Herzkammer in die Lungen. Dort wird es mit Sauerstoff angereichert und über die Lungenvene zurück in das linke Herz geführt. Damit das nun sauerstoffreiche Blut in den Körperkreislauf gelangt, wird das Blut von der linken Herzkammer durch die Aorta gepumpt. Bei der TGA ist die Aorta mit der Lungenarterie vertauscht. Als Konsequenz dessen kann das Blut nicht richtig mit Sauerstoff angereichert werden und die Lungen werden weniger durchblutet.

Miswas Vater ist Taxifahrer und ihm fehlt das Geld für diese kostspielige und vor allem umfangreiche Operation. Dank Ihrer Hilfe konnte dem kleinen Mädchen geholfen werden. In unserem Partnerkrankenhaus im Sri Sathya Sai Health & Education Trust wurde das kleine Mädchen aufgenommen und ihr eine lebensrettende Operation ermöglicht. Bei Miswa wurde eine sogenannte Sennings Operation durchgeführt. Das ist ein komplizierter Eingriff, bei dem die Herzscheidewand zwischen den Vorhöfen entfernt und eine künstliche Umleitung des venösen Blutes geschaffen wird.  Dadurch bleiben Aorta und Lungenarterie auf dem vertauschten Platz, jedoch pumpt nun das rechte Herz in den Körperkreislauf und das linke in den Lungenkreislauf.

Dank Ihrer Hilfe hat die kleine Miswa wieder eine Zukunft. Der Vater des Mädchens ist überglücklich und bedankt sich bei allen, die das möglich gemacht haben! Da schließen wir uns an: Vielen, vielen Dank!