Nathalia

6 JAHRE
DIAGNOSE: VORHOFSEPTUMDEFEKT (ASD)

Nathalia ist die Älteste von 2 Geschwistern. Die Diagnose wurde erst vor vier Monaten gestellt, als sie wegen einer leichten Erkältung einen Kinderarzt aufsuchte. Der Arzt stellte ein Herzgeräusch fest, das kein anderer Arzt zuvor gehört hatte. Daraufhin wurde sie sofort in das Kinderkrankenhaus in La Paz geschickt. Dort wurde der Familie die schlechte Nachricht überbracht. Nathalia hatte ein Herzleiden, das bald operiert werden musste. Glücklicherweise war die Reise von Gift of Life International und Herz bewegt bereits organisiert und für Juli geplant.

Doch die plötzliche Nachricht und die Möglichkeit einer Operation am offenen Herzen waren für die Eltern schwer zu verdauen. Dr. Soto, der leitende Chirurg der Reise, führte ein langes Gespräch mit der Familie und klärte sie über die Vorteile und Risiken einer solchen Operation auf. Dr. Soto, der bereits Tausende von Kindern operiert hat, gab ihnen das Vertrauen und die Gewissheit, dass dies der richtige Weg war, und sie genehmigten die Operation.

Am ersten Tag des Besuchs wurde ihr ASD verschlossen. Die Operation verlief perfekt, und sie konnte 2 Tage später die Intensivstation verlassen. Die Eltern sind dem internationalen Team, das sich um Nathalia gekümmert hat, unglaublich dankbar. Sie wissen, wie viel Glück sie hatten, dass diese Operation dank der Unterstützung von Gift of Life und Herz bewegt für sie kostenlos war. In einem Privatkrankenhaus (vorausgesetzt, sie haben einen Chirurgen, was nicht der Fall ist) würde diese Operation 30.000,00 US$ kosten, was für eine bolivianische Familie einem Jahresgehalt entspricht.

Ein großes Dankeschön gilt auch allen unseren treuen Spender*Innen, die Victoria eine Chance auf ein gesundes Leben ermöglicht haben!