Wildalis

Wildalis wurde 2019 geboren und lebt mit ihren zwei Geschwistern, Mutter und Vater in einem sehr armen Viertel von Santo Domingo.

15 Tage nach der Geburt ging Wildalis Mutter zu einer Routineuntersuchung zum Kinderarzt und erfuhr, dass die Kleine ein anomales Herzgeräusch hatte. Sie wurde an einen Kardiologen überwiesen, der ihr sagte, dass Wildalis ein Angiogramm benötige, das 50.000 dominikanische Pesos kosten würde.

Woher sollten sie nur das nötige Geld bekommen? Obwohl sie das Geld so dringend benötigten, gab die Mutter ihren Job auf um sich um Wildalis kümmern zu können. Mit dem Vater als Alleinverdiener rückte die Untersuchung in immer größere Ferne. Ständig lebte die ganze Familie in Angst, weil sie nicht wussten wie lange Wildalis noch leben würde.

Mit einem Ansuchen bei einer örtlichen Stiftung konnten sie schließlich genug Geld zusammenbringen, um den Test durchzuführen. Die Diagnose lautete intrakardiale totale anomale pulmonalvenöse Drainage und einen AV-Kanal im Übergang. Dies ist eine sehr seltene Kombination von angeborenen Herzkrankheiten, deren Diagnose und Behandlung eine große Herausforderung darstellt.

Jetzt braucht Wildalis dringend die Hilfe von uns und Dr. Soto. Gemeinsam mit dir und deiner Hilfe, kann Dr. Soto noch vor Weihnachten die so dringend notwendige und lebensrettende Operation durchführen.