Alaia

Alaia ist ein sehr liebes sechs Monate altes Mädchen, das es genießt, von ihrer Mutter im Arm gehalten zu werden, und trotz ihrer Schwierigkeiten immer lächelt. Nur 23 Tagen nach ihrer Geburt wurde ein großer Ventrikelseptumdefekt und ein Vorhofseptumdefekt diagnostiziert wurden. Ihre multiplen Herzfehler führten zu einer Herzinsuffizienz, schlechtem Wachstum und geringer Gewichtszunahme sowie zu wiederholten Lungeninfektionen, die den notwendigen chirurgischen Eingriff seit ihrem zweiten Lebensmonat hinauszögerten. 

Seit ihrer Diagnose war ihre Familie mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert, da ihr die Mittel für die Pflege, die Medikamente und die spezielle Ernährung fehlten, die Alaia benötigte.

Dank unseres Projektpartners Dr. Soto konnte Alaia im November 2021 operiert werden. Nach dem Eingriff erholte sie sich sehr gut und das Team um Dr. Soto war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. 

Ihre Mutter hofft, dass sie nach der Herzoperation an Gewicht zunimmt und stärker und aktiver wird wie andere Babys in ihrem Alter.  

Dank der tollen Unterstützung unserer treuen Spender*innen, konnten wir der kleine Alaia ihre lebensrettende Herzoperation ermöglichen! Ein großes Dankeschön an alle, die uns geholfen haben, Alaia Leben zu retten!