Herz bewegt sagt Danke!

Cyrill Torres ist ein schüchterner, 6-jähriger Bub, der mit einem Herzfehler zur Welt kam. Seine Eltern sind Bauern und besitzen eine Plantage in Leyte, einer Insel Nahe Cebu, auf den Philippinen. Cyrills Eltern arbeiten sehr hart, um für ihre Kinder zu sorgen und können gar nicht fassen, wieviel Glück sie hatten, dass ihr Sohn durch die Operationen, die von Herz bewegt ermöglicht wurde, geheilt wurde.

Cyrill ist ein lustiges und sportliches Kind

Cyrill ist gerade in der zweiten Klasse und sein liebstes Schulfach ist Mathematik. Eines Tages möchte er Ingenieur werden. Dank Herz bewegt kann er diesem Traum nun wieder nachgehen.

Cyrill ist ein lustiges und gutherziges Kind, das gerne Sport macht und vor allem gerne mit seinen Freunden auf dem Rad durch die Nachbarschaft fährt. Während er auf der Intensivstation gelegen ist, hat er gerne mit Spielzeugautos gespielt und sein Haifisch-Stickerbuch betrachtet. Er hat erzählt, dass Haifische seine Lieblingstiere sind, weil er sie vor einem Jahr im Urlaub gesehen hat.

Cyrills Diagnose und Herzoperation

Als Cyrill sieben Monate alt war, brachten seine Eltern ihn aufgrund eines hohen Fiebers zu einem Arzt. Als dieser den Jungen untersuchte, stellten sie einen unregelmäßigen Herzschlag fest. Im Jahr 2015 wurde dann schlussendlich die Diagnose Ventrikelseptumdefekt (Loch in der Herzkammerscheidewand) gestellt.

2018 wurde Cyrill dann im Zuge einer Kariesbehandlung an unseren Projektpartner„Gift of Life International“ vermittelt, da sich seine Eltern die Herzoperation nicht leisten konnten. Cyrill musste allerdings wegen der großen Anzahl der Patienten noch warten, bis er älter war. Im Juni 2019 wurde der Ventrikelseptumdefekt im Auftrag von Herz bewegt dann doch geschlossen.

Cyrill freut sich schon darauf, zurück in die Schule zu kommen, um wieder ein normales Kind zu sein. Danke!

Deine Spende für Herzoperationen