Fritchie mit Daniel Egger (rechts) nach der Operation
Fritichie überglücklich nach einer erfolgreichen Operation.

Fritchie

Fritchie Aligato ist 15 Jahre alt, lebt mit ihrem jüngeren Bruder, ihrer älteren Schwester und den Eltern in Mindanao auf einer Farm. Sie geht sehr gerne zur Schule, auch wenn sie dafür jeden Tag ein bis zwei Stunden zu Fuß zurücklegen muss. Zudem singt sie gerne und spielt Gitarre. Später will sie Stewardess werden. 

Weil sie wegen des Dengue-Fiebers in Behandlung war, wurde man auf ihren Herzfehler aufmerksam. Die Diagnose – Vorhofseptumdefekt (ASD) und Ductus Arteriosus (PDA). Von Gift of Life International (GOLI) haben sie dann von dem behandelnden Arzt erfahren. 

Die Eltern waren überglücklich, aber gleichzeitig auch sehr besorgt, als sie erfuhren, dass die Ärzte Fritchie operieren können. Schlussendlich hatten sie dann aber zu 100% Vertrauen in das Team. 

An ihrem Geburtstag wurde Fritchie operiert und ist seitdem auf dem Weg der Besserung. 

Unser Dank gilt den vielen Spendern und Spenderinnen, die diese Erfolgsgeschichte ermöglicht haben! Wir wünschen Fritchie alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!