Endlich kann Geralyn bald wieder zur Schule gehen.
Geralyns einzige Bitte nach ihrer Operation war ein Selfie mit ihrem Chirurgen.

Geralyn, das Mädchen mit dem Zauberlächeln!

Geralyn ist ein süßer Teenager aus Bohol, einer phillipinischen Insel neben Cebu. Aufgrund ihres Herzproblems kann Geralyn nicht in die Schule gehen. Deshalb hilft sie ihrer Mutter im Haushalt und kümmert sich um ihre drei Geschwister.

Schon im Alter von 10 Jahren wurde Geralyns Herzleiden, eine Fallot-Tetralogie, diagnostiziert. Ihre Familie konnte sich keine Operation leisten und betete stattdessen für ein Wunder. Sieben Jahre später wurden die Gebete der Familie erhört und Geralyns Wunder wurde wahr. Am 11. Dezember 2018 bekam sie ihren Operationstermin im Vicente Sotto Memorial Medical Center (VSMMC).

Obwohl die Reise lang und beschwerlich war, freute sich Geralyn mehr als jeder andere auf die bevorstehende Operation. Denn sie wusste, dass sich ihr Leben von nun an verbessern würde.

Ihre Operation verlief gut und die Chirurgen konnten ihre Pulmonalklappe erhalten. Dies bedeutet, dass die Operation eine endgültige Reparatur sein könnte und sie in Zukunft möglicherweise keine weitere benötigt.

Geralyn und ihre Familie sind glücklich und dankbar für dieses wunderschöne Geschenk. Sie will bald wieder zur Schule gehen und die verpassten Jahre nachholen. Wir wünschen Geralyn viel Erfolg und alles Gute.