Wildalis

Wildalis ist zwei Jahre alt und hat eine intrakardiale totale anomale pulmonalvenöse Drainage und einen AV-Kanal im Übergang. Dies ist eine sehr seltene Kombination von angeborenen Herzkrankheiten, deren Diagnose und Behandlung eine Herausforderung darstellte. Ihre Mutter arbeitete in einem Schönheitssalon und ihr Vater ist Motorradtaxifahrer. Sie haben zwei weitere Kinder und leben in einem sehr armen Viertel von Santo Domingo. Als Wildalis geboren wurde, waren ihre Lippen sehr blau, aber die Ärzte sagten ihrer Mutter, das sei normal. 

15 Tage nach der Geburt ging sie zum ersten Mal zum Kinderarzt und erfuhr, dass das Baby ein anomales Herzgeräusch hatte. Sie wurde an einen Kardiologen überwiesen, der ihr sagte, dass Wildalis ein Angiogramm benötige, das 50.000 dominikanische Pesos kosten würde. Die Mutter gab ihren Job auf, um sich um das Baby zu kümmern, und stellte einen Antrag bei der örtlichen Stiftung, um das Geld für den Test zu bekommen.  Schließlich wurde die Diagnose bestätigt und Wildalis war sofort bereit für die Operation. Wie bei allen anderen Kindern unserer Reise sind alle Operationen für die Familien zu 100 % kostenlos.

Ihre beiden Probleme wurden in einer einzigen Operation dank unseres Projektpartners Dr. Soto behoben, und sie hat es sehr gut überstanden.  Die Eltern sind dem Team, GOLI und Herz Bewegt für immer dankbar für ihr neues gesundes Herz.

Dank der großen Unterstützung unserer treuen Spender*innen, konnten wir der kleinen Wildalis ihre lebensrettende Herzoperation ermöglichen! Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns geholfen haben, Wildalis Leben zu retten!